Langue

de fr

Aconcagua

Expedition hinauf auf den Aconcagua. Auf den höchsten Gipfel des amerikanischen Doppelkontinents, den höchsten Berg ausserhalb Asiens. Hinauf
auf 6962 Meter. In der Anden-Sprache Quechua ist der Aconcagua der «steinerne Wächter», die Inka verehrten ihn als heiligen Berg.

CHF 7650.-

Der Aconcagua, mit seinem mächtigen, frei stehenden Gipfel, liegt in den argentinischen Anden. Die Besteigung gilt als technisch einfach. Leicht ist sie deswegen aber nicht! Denn zum eigenwilligen Charakter des Aconcagua gehören nicht nur die immer wieder extrem tiefen Temperaturen. Sondern vor allem die berühmt-berüchtigten Sturmwinde. Zusammen mit der grossen Höhe und unberechenbaren Wetterstürzen heisst das: Die Expedition fordert von den Bergsteigern einen enormen Durchhaltewillen. Und der Wettergott muss mitspielen.

Dann wartet eine herrliche Besteigung auf uns, eine Kombination aus einer wenig begangenen Traverse und der Normalroute. Und ganz oben ein einzigartiges Gipfelerlebnis.

_PORTLET_BANNER_TITLE

Baumhaus Fiesch

Baumhaus Fiesch