Sprache

de fr

Skitourenweekend

Eintauchen ins unberührte Weiss. Spuren zeichnen. Schwungvoll. Unbekümmert. Heiter den siebten Sinn entdecken: den Glücksinn.

Details
Leicht

09.03. - 10.03.2019
Eggishorn Snow Weekend

Details
Leicht

16.03. - 17.03.2019
Jungfraujoch - Lötschental

Details
Leicht

16.03. - 17.03.2019
Chäserstatt - Ernergalen

Details
Leicht

16.03. - 17.03.2019
Binntal

Details
Leicht

16.03. - 17.03.2019
Monte Rosa Hütte

Details
Leicht

23.03. - 24.03.2019
Eggishorn Snow Weekend

Details
Leicht

23.03. - 24.03.2019
Binntal

Details
Leicht

23.03. - 24.03.2019
Junfraujoch - Finsteraarhornhütte - Galimihorn - Reckingen

Details
Mittel

23.03. - 24.03.2019
Allalin - Strahlhorn

Details
Leicht

30.03. - 31.03.2019
Jungfraujoch - Lötschental

Details
Leicht

06.04. - 07.04.2019
Monte Rosa Hütte

Details
Leicht

06.04. - 07.04.2019
Junfraujoch - Finsteraarhornhütte - Galimihorn - Reckingen

Details
Mittel

13.04. - 14.04.2019
Allalin - Strahlhorn

Schliessen
Leicht

21.04. - 22.04.2019
Junfraujoch - Finsteraarhornhütte - Galimihorn - Reckingen

Preis: CHF 390.00

Vom höchsten Bahnhof Europas, dem Jungfraujoch, über die grössten Eisströme der Alpen zum Konkordiaplatz und weiter in die komfortable Finsteraarhornhütte. Gekrönt vom Galmihorn und der herrlcihen Abfahrt nach Reckingen. Etwas vom Schönsten!

Samstag: Am Samstagmorgen individuelle Anreise zum Jungfraujoch 3454m. Um 13.00 Uhr versammeln der Gruppe beim „Treffpunkt Bergsteigerzentrum“, links vom grossen Kiosk in der Eingangshalle der Station auf dem Jungfraujoch. Der leitende Bergführer orientiert kurz über den Tagesablauf. Nach der Materialkontrolle macht sich die Gruppe bereit für die Abfahrt über den Jungfraufirn zum Konkordiaplatz. Vorn dort aus fahren wir weiter bis zur Finsteraarhornhütte. 

Sonntag: Um den in den Bergen einmaligen Sonnenaufgang erleben zu können, stehen wir früh auf. Der Bergführer weckt die Teilnehmer und deckt den Frühstückstisch. Nach dem Frühstück packen wir den Rucksack und starten unsere Tour. Wir fahren zunächst ein kleines Stück über den Fieschergletscher ab und steigen dann zu Galmihorn hinauf. Nach 3 bis 4 Stunden Aufstieg erreichen wir den schönen vergletscherten Gipfel. Nach der Gipfelrast rauschen wir hinunter ins Goms nach Reckingen.

 

Dokumente


Anmelden

Banner

sport ressort

sport ressort